KFZ-Werkstatt vertraut auf ABUS - Terxon LX und Keso-Schliessanlage

Die KFZ-Werkstatt wurde mit Sicherheitstechnik von ABUS ausgestattet, um sie vor Einbruch abzusichern. Weiter wurde ein Keso-Schliessanlage geplant, geliefert und montiert.

Projektübersicht:

Standort: München, Deutschland
Projektzeitraum: Dezember 2007
Projektziel: Schutz vor Einbruch

Absicherung sämtlicher Zugänge

  • Unbefugtes Öffnen von Fenster, Türen und Oberlichter wird detektiert und der Alarmzentrale gemeldet
  • Hochwertiger Magnetkontakt mit VdS-B-Zertifizierung

Detektieren eventueller Einschließtäter

  • Außerhalb der Betriebszeiten entdecken Bewegungsmelder in den Räumen eventuelle Einschließtäter
  • Einsatz von Bewegungsmelder DUPLEX MW VdS: Passiv-Infrarot (PIR) und Mikrowelle (MW) sorgen für eine sehr hohe Sicherheit vor Falschalarm

Mehrere Mitarbeiter mit unterschiedlichen Zugangsberechtigungen

  • Insgesamt kann die Terxon LX Hybrid Alarmzentrale 99 Benutzer mit zwölf unterschiedlichen Berechtigungsebenen im System anlegen

http://www.felderhoff-hemsal.de/

 

Technik AS

Damit Ihre Technik läuft wie ein schweizer Uhrwerk